Startseite > Wissen > Inhalt

Alu-Druckguss

Dec 05, 2016

Druckguss (Englisch: Druckguss) ist ein Metall-Gießverfahren, gekennzeichnet durch die Verwendung von Kavitäten verhängen Druck auf das flüssige Metall. Schimmel bildet sich in der Regel durch die höhere Stärke Legierung verarbeitet, ähnlich wie Spritzguss. Die meisten Druckgussteile sind nicht enthalten Eisen, wie Aluminium, Magnesium, Zink, Kupfer, Blei, Zinn und Zinn, sowie deren Legierungen. Entsprechend den verschiedenen Arten von Alu-Druckguss brauchen Sie eine kalte Kammer Druckgiessmaschine oder heiße Kammer Druckgießmaschinen.


Gießereianlagen und hohen Kosten von Schimmel, Druckguss Prozess wird in der Regel nur für Bulk-Herstellung von Produkten verwendet. Herstellung von Druckguss Teile ist relativ einfach, die erfordern in der Regel nur vier Hauptschritte, einzelne inkrementelle Kosten sind sehr gering. Druckguss eignet sich besonders für die Herstellung vieler kleiner und mittlerer Größe Castings, Casting ist eine der am häufigsten verwendeten im Gießverfahren. Im Vergleich mit anderen Casting, sterben Gussoberfläche mehr glatt, haben eine höhere Größe Konsistenz.


In traditionellen Druckguss-Prozess auf der Grundlage der Geburt von den verbesserten Prozess einschließlich reduzierter Gußfehler ausgeschlossen Stomata porenfreie Druckguss Prozess. Zink ist vor allem für die Verarbeitung verwendet, können Sie Abfall erhöhen den Ertrag der Direkteinspritzer Technologie reduzieren. Ebenfalls entwickelt von General Dynamics feine Casting Geschwindigkeit Schlüsseltechnologien und halbfesten Druckguss neue Druckgussverfahren.