Startseite > Nachrichten > Inhalt

Industrielle Aluminiumprofil Heizung und Kühlung Geschwindigkeit

Aug 16, 2017

Industrielle Aluminium Profilheizung und Abkühlgeschwindigkeit
Die Heizrate ist so, dass der Block keine Risse und übermäßige Verformung verursacht. Die Haltezeit der Haltezeit sollte eine bestimmte Glühtemperatur sicherstellen, so dass die Nichtgleichgewichtsphase aufgelöst wird und die Entmischung innerhalb des Kristalls entfernt wird, sollte jedoch auf Legierungseigenschaften, Blockgröße, Entmischungsgrad, Form und Größe basieren Verteilung der zweiten Phase, Heizgerät und Temperatur, Um die Länge der Haltezeit zu bestimmen.
Die Praxis hat gezeigt, dass die Geschwindigkeit der Homogenisierung mit der Zeit, aber durch die große Schritt für Schritt. Daher ist eine übermäßige Isolationszeit nicht angemessen, wird das Metall verbrennen und den Energieverbrauch erhöhen, die Produktivität verringern. Nachdem die Kühlrate homogenisiert ist, kann der Block mit dem Ofen gekühlt oder luftgekühlt werden.
Industrie-Aluminium-Profil Abkühlrate von harten Aluminium-Profil und sollte daher nicht zu schnell sein, um eine Abschreckwirkung zu vermeiden. Das Ingot-Homogenisierungsglühen kann getrennt oder in Kombination mit Vorwärmen durchgeführt werden. Der Ingot wird nach einer gewissen Zeit auf die Homogenisierungsglühtemperatur erwärmt, um die Warmwalztemperatur zu erwärmen, gefolgt von Warmwalzen, um sowohl den Prozess zu reduzieren, als auch Energie zu sparen.
Jedoch ist die industrielle Aluminiumprofilhomogenisierungsglühtemperatur hoch, lange Zeit und Energieverbrauch, die Zusammensetzung ist einfach, die Entmischung ist nicht ernst und die gute Kunststofflegierung muss nicht homogenisiert werden. Allgemeine superharte Aluminiumprofillegierung, hartes Aluminiumprofil, geschmiedetes Aluminiumprofil und rostfreies Aluminiumprofil müssen homogenisiert werden.
Die daraus resultierende Aluminium-Profilhärte ist zu gering, um Ihnen bei der Suche nach der Ursache zu helfen, die Härte des industriellen Aluminiumprofils so schnell wie möglich zu verbessern.
In der Tat, können die industriellen Aluminium-Profilhärte Faktoren sind viele, ein wenig lokaler Aufmerksamkeit kann dazu führen, dass industrielle Aluminium-Profil-Härte ist zu niedrig. In dieser Hinsicht, Hua Jian, sollte von den folgenden Aspekten betrachtet werden:
1, industrielle Aluminiumprofil Temperatureinstellung und Kontrolle. Unter normalen Umständen, die tatsächliche Temperatur und die scheinbare Temperatur oder gibt es einen bestimmten Fehler, so müssen wir die Tischtemperatur entsprechend der tatsächlichen Temperatur des Ofens einstellen, und achten Sie genau auf die Temperaturschwankungen.
2, industrielle Aluminiumprofil temporäre Isolierung. In diesem Zusammenhang müssen wir strikt in Übereinstimmung mit den Anforderungen des Verfahrens, um die Zeit zu begrenzen, die Isolationszeit angemessen sein, um den Mangel an Zeit zu verhindern oder im Laufe der Zeit aufgrund der Härte des Aluminiumprofils nicht genug ist.
3, kann industrieller Aluminiumprofilextrusionsrahmen nicht zu dicht sein, sollte es zwischen dem Material und dem Abstand zwischen dem industriellen Aluminiumprofil geben, besonders nicht belüftetes kleines Material, dicker materieller Abstand ist größer, Rohrmaterial und kleine Materialien, Blech wann Bei der Montage eines Rahmens wird das Rohr so ​​platziert, dass die regelmäßige Zirkulation der Luft erleichtert wird.
Die industrielle Aluminiumprofilwärmebehandlung hat vier Feuer bzw. Glühen, Normalisieren, Abschrecken und Anlassen.
Aluminium-Profil Wärmebehandlung ist die Aluminium-Profil-Produkte in einem bestimmten Medium, um auf die entsprechende Temperatur, Aluminium-Profil in dieser Temperatur zu halten, um eine bestimmte Zeit, sondern auch eine andere Geschwindigkeit der Kühlung eines Prozesses. Aluminium-Profil Wärmebehandlung ist einer der wichtigsten Prozesse in der Produktion von Materialien. Im Vergleich zu anderen Verfahren verändert die Wärmebehandlung im Allgemeinen nicht die Form und die gesamte chemische Zusammensetzung des Werkstücks, sondern verändert die innere Mikrostruktur des Werkstücks oder verändert die chemische Zusammensetzung des Werkstücks, um die Leistung des Werkstücks zu verbessern. Dies zeichnet sich dadurch aus, dass die intrinsische Qualität des Werkstücks verbessert wird, die im Allgemeinen mit bloßem Auge nicht sichtbar ist.
Glühen bezieht sich auf die Erwärmung des Werkstücks auf die geeignete Temperatur, entsprechend der Größe des Materials und des Werkstücks mit unterschiedlicher Haltezeit und dann langsames Abkühlen, der Hauptzweck ist es, die Härte des Materials zu reduzieren, um den Kunststoff zu verbessern, in Um die anschließende Verarbeitung zu erleichtern, Restspannung zu reduzieren, Organisation und Zusammensetzung der Homogenisierung. Das Glühen wird in Rekristallisationsglühen gemäß dem Zweck, Spannungsglühglühen, Vollglühen und so weiter unterteilt.
Analyse von industriellen Aluminium-Profil-Hersteller, Normalisierung des Werkstücks wird auf die entsprechende Temperatur in der Luft nach dem Abkühlen, normalisierende Wirkung ähnlich wie Glühen, aber die Organisation feiner, oft zur Verbesserung der Schneidleistung von Materialien, und manchmal für das Recht Einige der weniger anspruchsvollen Teile der abschließenden Wärmebehandlung. Quenching ist das Werkstück nach der Wärmedämmung, in Wasser, Öl oder anderen anorganischen Salzen, organische Wasser Abschreckmedium in der schnellen Abkühlung. Nach dem Abschrecken des Materials für die unausgewogene Organisation, in der Regel sehr hart und sehr spröde, muss bei einer bestimmten Temperatur für eine lange Zeit Isolierung höher sein als Raumtemperatur und dann Abkühlung, dieses Verfahren genannt Tempering.
Wie aus der obigen Definition zu sehen, sollte industrielle Aluminium-Profil, ob es Glühen, Normalisieren, Abschrecken oder Anlassen, Wärmebehandlungsverfahren sollte das Werkstück Heizung, Isolierung und Kühlung sein. Daher werden Aluminium-Profil-Wärmebehandlung, Heizgeschwindigkeit, Haltezeit und Abkühlgeschwindigkeit des Wärmebehandlungsverfahrens zu den wichtigsten Prozessparametern.